Kanadier zum tode verurteilt. Kanadier in China zum Tode verurteilt 2019-11-20

Kanadier zum tode verurteilt Rating: 7,8/10 1973 reviews

Kanadier Robert Schellenberg in China zum Tode verurteilt

kanadier zum tode verurteilt

Schellenberg war gegen das erste Urteil in Berufung gegangen. Das werde die Regierung auch in diesem Fall machen. Sein Name wird mit Fan Wei angegeben. Daraus aber den Schluß zu ziehen, dass die Maßnahmen Chinas richtig sind ist schon eine Groteske. Vor Jounalisten erklĂ€rte er, seine Regierung sei extrem besorgt.

Next

China: Gericht verurteilt weiteren Kanadier zum Tode

kanadier zum tode verurteilt

In einem Berufungsverfahren befand ihn das Gericht nach nur einer eintĂ€gigen Verhandlung des organisierten internationalen Drogenschmuggels fĂŒr schuldig. Das Verfahren zu ihrer Auslieferung an die lĂ€uft. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass Schellenberg der Kopf eines Amphetaminschmugglerrings war und im Jahr 2014 an einem organisierten grenzĂŒberschreitenden Fall beteiligt war. Vergeltungsaktion fĂŒr Huawei Die Beziehungen zwischen Kanada und sind derzeit angespannt. Das Urteil verschĂ€rft die angespannte Beziehung zwischen China und Kanada. Auslöser dafĂŒr war Anfang Dezember die Festnahme der Finanzchefin des chinesischen Telekom-Riesen Huawei, Meng Wanzhou, in Kanada.

Next

Kanadier in China wegen Drogenhandels zum Tode verurteilt

kanadier zum tode verurteilt

Schellenberg wurde Berichten zufolge im Jahr 2014 in der Provinz Liaoning festgenommen. Also niemand muss sich mehr vor den Amis fĂŒrchten. Vergeltung fĂŒr Festnahme von Huawei-Finanzchefin? Manche Kritiker werten die Inhaftierungen als Vergeltung fĂŒr das Vorgehen gegen die Chinesin in Kanada. Der Kanadier Robert Lloyd Schellenberg ist am Montag in einem Wiederaufnahmeverfahren vom Mittleren Volksgericht in Dalian zum Tode verurteilt worden. Ein chinesisches Gericht hat einen Kanadier wegen Drogenschmuggels zum Tode verurteilt. In China werden seitdem zwei Kanadier festgehalten, denen vorgeworfen wird, in AktivitĂ€ten verwickelt zu sein, die «die nationale Sicherheit gefĂ€hrden».

Next

Kanadier in China zum Tode verurteilt

kanadier zum tode verurteilt

Sie sollen Köpfe einer Bande gewesen sein, die herstellte und verkaufte. Experten vermuten, dass der Fall bis zum obersten chinesischen Gericht gehen könnte und dieses die Berufung so lange in der Schwebe lĂ€sst, bis das Schicksal der Huawei-Finanzchefin geklĂ€rt ist. Unterdessen wurden in China zwei weitere Kanadier wegen SicherheitsverstĂ¶ĂŸen inhaftiert. Bei einem Zwischenstopp in Guangzhou wurde er verhaftet. Die Beziehungen zwischen Kanada und China sind derzeit angespannt. Ein Kanadier wurde nun zum Tode verurteilt.

Next

Kanadier Robert Schellenberg in China zum Tode verurteilt

kanadier zum tode verurteilt

Auslöser dafĂŒr war die Festnahme der Finanzchefin der chinesischen Telekommunikationsfirma Huawei, Meng Wanzhou, in Kanada. Mit dem am Dienstag gesprochenen Urteil haben die Chinesen seit Jahresbeginn die Todesstrafe zum zweiten Mal gegen einen Kanadier verhĂ€ngt. China hat erneut einen Kanadier wegen DrogengeschĂ€ften zum Tode verurteilt. Dabei war er im November lediglich zu 15 Jahren Haft verurteilt worden. Schellenberg kam nach seiner Aussage ĂŒber einen Freund mit einem zwielichtigen Mann in Kontakt. Auch verdĂ€chtigt die amerikanische Regierung Huawei, enge Verbindungen zur chinesischen Regierung zu pflegen und AusrĂŒstung oder Handys zur Spionage zu missbrauchen.

Next

Huawei

kanadier zum tode verurteilt

Nach EinschĂ€tzung von Beobachtern war die Festnahme der beiden Kanadier eine Vergeltungsaktion der chinesischen Behörden fĂŒr die Festsetzung der chinesischen Topmanagerin Meng. Washington wirft der Unternehmerin VerstĂ¶ĂŸe gegen die -Sanktionen vor und fordert ihre Auslieferung. Die genauen Zahlen, wie viele Menschen in China jĂ€hrlich hingerichtet werden, sind nicht bekannt. Kem bat Schellenberg am 29. Wanzhou war im Dezember in Vancouver festgenommen worden, kam aber wenig spĂ€ter gegen eine Millionen-Kaution wieder frei. In dem Wiederaufnahmeverfahren hoben die Richter ein frĂŒheres Urteil auf, nach dem Robert Lloyd Schellenberg fĂŒr 15 Jahre ins GefĂ€ngnis gehen musste und umgerechnet rund 19.

Next

Kanadier in China wegen Drogenhandels zum Tode verurteilt

kanadier zum tode verurteilt

Die kanadische Regierung setze sich fĂŒr Kanadier weltweit ein, denen die Todesstrafe drohe. Beide Regierungen haben sich gegenseitig aufgefordert, ihre Landsleute wieder auf freien Fuß zu setzen. Mitte Januar wurde der 36 Jahre alte Kanadier Robert Schellenberg in der nordostchinesischen Stadt Dalian zum Tode verurteilt. Insgesamt seien in dem Fall elf Menschen verurteilt worden, unter ihnen sind ein Amerikaner und vier Mexikaner, die lebenslange Haftstrafen erhielten. Schellenberg wurde Berichten zufolge im Jahr 2014 in der Provinz Liaoning festgenommen.

Next

China: Gericht verurteilt weiteren Kanadier zum Tode

kanadier zum tode verurteilt

Ein Gericht im Nordosten hat einen 36-jĂ€hrigen Kanadier wegen Drogenschmuggels zum Tode verurteilt. Todesurteil in China verschĂ€rft Konflikt mit Kanada Von Das VerhĂ€ltnis zwischen China und Kanada ist nach der Verhaftung der Huawei-Finanzchefin stark angespannt. Ein chinesisches Gericht hat den Kanadier Robert Lloyd Schellenberg zum Tode verurteilt. Erst im Januar hatte ein chinesisches Gericht den Kanadier Robert Lloyd Schellenberg wegen DrogengeschĂ€ften , nachdem er in einer frĂŒheren Verhandlung zunĂ€chst zu 15 Jahren Haft verurteilt worden war. China's 4-day notice for retrial of Canadian Robert Schellenberg draws criticism from Western legal experts and his family.

Next

Kanadier in China wegen Drogenhandels zum Tode verurteilt

kanadier zum tode verurteilt

Die Zeiten der UnerdrĂŒckung sind vorbei - wenn doch nur unsere Kanzlerin aufhören wĂŒrde mit dem Geschleime, echt ei!! China hat wieder einen Kanadier wegen DrogengeschĂ€ften zum Tode verurteilt. Manche Kritiker werten die Inhaftierungen als chinesische Vergeltung fĂŒr das Vorgehen gegen die Chinesin. Neu daran ist lediglich, dass die Zahl derjenigen Menschen in Deutschland offenbar steigt, die derartige Dinge ausblenden und z. Insgesamt gebe es elf Angeklagte, deren Urteile von chinesischer Seite gefĂ€llt sei. Das Gericht in Dalian hob am Montag das ursprĂŒngliche Urteil auf, wonach der 36-jĂ€hrige Robert Lloyd Schellenberg eine 15-jĂ€hrige Haftstrafe verbĂŒĂŸen sollte. Dieser sei ihm als Übersetzer vorgestellt worden, tatsĂ€chlich sei er aber in einen internationalen Drogenschmuggelring hineingeraten. Ihm wurden Drogenschmuggel im grĂ¶ĂŸeren Stil und eine mögliche Verstrickung ins internationale organisierte Verbrechen vorgeworfen.

Next

China: Gericht verurteilt weiteren Kanadier zum Tode

kanadier zum tode verurteilt

Unter den Spannungen leidet auch der kanadisch-chinesische Handel. Konsularische Betreuung könne nicht in jedem Fall sichergestellt werden. Eine höhere Instanz hatte den ersten Richterspruch als zu milde beanstandet und ein höheres Strafmaß gefordert. Sein Name wird mit Fan Wei angegeben. Inzwischen wurde Meng gegen Zahlung einer Kaution unter strengen Auflagen freigelassen.

Next